Antenne Baldrian

07. Dezember 2018 B045 - 1918: Mythos Landesstreik

B045 - 1918: Mythos Landesstreik

Schon wieder reisen wir ins Jahr 1918. Diesmal erzählt Claudio, in welchem Umfeld es zum Landesstreik in der Schweiz kam - und wieso das in der Nachbetrachtung prägende Ereignis der Landesgeschichte vielleicht gar nicht so wichtig war.

B044 - 1918: Die Anfänge der Weimarer Republik

Wir reisen wieder ins Jahr 1918. Im kriegsgebeutelten Deutschland kommt es zur Novemberrevolution. Anstatt in den Bürgerkrieg, geht der Weg in die erste deutsche Republik. In Weimar tagt das erste Parlament, welches diesen Namen auch verdient.

B043 - Red Dead Redemption 2

Mit Federico sprechen wir über ein Game, auf das Spieler lange sehnsüchtig gewartet haben - und das punkto kommerziellen Erfolg jeden Kinofilm in den Schatten stellt: Red Dead Redemption 2. Hält das Spiel, was der Hype versprochen hat?

B042 - Merkel ist weg

Wir sprechen in Folge 42 über Deutschland und was in der Bundespolitik nach der Ära Merkel passieren wird. Zudem gibts Abstimmungsempfehlungen für unsere heimischen Initiativen.

B041 - Amerika und der Gottesstaat

Wir sprechen in Folge 41 über Saudi-Arabien. Wie ist das Land entstanden? Und wieso ist es so eng mit den Amerikanern verbunden? Diese Fragen versuchen wir zu beantworten.

B040 - 1918: Das Ende Österreich-Ungarns

Österreich-Ungarn ist eines der spannendsten Länder des frühen 20 Jahrhunderts. Der Zusammenprall verscshiedenster politischer und gesellschaftlicher Modelle und Vorstellungen wird wohl nirgends so offensichtlich wie in der späten Doppelmonarchie. Und gewisse Parallelen zu heute sind auch offensichtlich.
Wir reden über die Machtkämpfe in und um Österreich-Ungarn und wie es zum Zerfall nach dem Krieg kam.

B039 - Ein Bundesrat für die Liebe

Wir alten Politauguren spekulieren über mögliche neue Bundesräte. Und überlegen uns, wie unser Regierungssystem vielleicht verbessert werden könnte.

B038 - Draussen ists am schönsten

Wir sprechen über #Rumänien und die Hintergründe der andauernden Proteste gegen die Regierung, wieso der Präsident die höchste Korruptionsbeamtin entlässt, obwohl er das nicht will und über die #EU-Osterweiterung bis nach Pakistan.
Zudem sprechen wir über die Demonstrationen und chaotischen Tage in #Chemnitz und erörtern die #Deutsche Seele.

B037 - 1918: General Ulrich Wille

Die Familie Wille hat die Schweiz während zweier Weltkriegen bewegt. Ulrich Wille Senior war Schweizer General im Ersten Weltkrieg, sein Sohn Ulrich Wille Junior zeigte ab den 1920er-Jahren eine irritierende Nähe zu den deutschen Nationalsozialisten - und blieb trotzdem lange ein hohes Tier in der Schweizer Armee.

B036 - Spezial von der Gamescom

Mit Federico rekapitulieren wir die diesjährige Gamescom in Köln. Was hat gefallen? Was ist durchgefallen? Wir verraten es euch.