Antenne Baldrian

30. September 2018 B039 - Ein Bundesrat für die Liebe

B039 - Ein Bundesrat für die Liebe

Wir alten Politauguren spekulieren über mögliche neue Bundesräte. Und überlegen uns, wie unser Regierungssystem vielleicht verbessert werden könnte.

B038 - Draussen ists am schönsten

Wir sprechen über #Rumänien und die Hintergründe der andauernden Proteste gegen die Regierung, wieso der Präsident die höchste Korruptionsbeamtin entlässt, obwohl er das nicht will und über die #EU-Osterweiterung bis nach Pakistan.
Zudem sprechen wir über die Demonstrationen und chaotischen Tage in #Chemnitz und erörtern die #Deutsche Seele.

B037 - 1918: General Ulrich Wille

Die Familie Wille hat die Schweiz während zweier Weltkriegen bewegt. Ulrich Wille Senior war Schweizer General im Ersten Weltkrieg, sein Sohn Ulrich Wille Junior zeigte ab den 1920er-Jahren eine irritierende Nähe zu den deutschen Nationalsozialisten - und blieb trotzdem lange ein hohes Tier in der Schweizer Armee.

B036 - Spezial von der Gamescom

Mit Federico rekapitulieren wir die diesjährige Gamescom in Köln. Was hat gefallen? Was ist durchgefallen? Wir verraten es euch.

B035 - Privat vor Staat?

Wir unterhalten uns in der kürzesten Baldrian-Folge aller Zeiten über den Brückeneinsturz von Genua.

B034 - Tabula Rasa in Kinshasa

Wir sprechen über die aktuellen Entwicklungen in der Demokratischen Republik Kongo und werfen einen Blick auf die bewegte Geschichte dieses Landes.

B033 - 1918 Die Frauen um die Jahrhundertwende

Wir sprechen über die Frauenbewegung in Europa und der Welt, welche um den 1. Weltkrieg einen bedeutenden Schub bekam.
Zudem stellen wir die Biografien von fünf aussergwöhnlichen Frauen vor, welche zu dieser Zeit auf sich aufmerksam gemacht haben und vielen Frauen von heute ein Stück weit den Weg zu mehr Selbstbestimmung geebnet haben.
Ausserdem erfahren wir, dass ausgerechnet die Schweiz ein Zufluchtsort vieler emanzipierter Frauen war, um Ihren Lebensweg zu ermöglichen. Wieso das so war, erfährt Ihr in Folge 33.

B032 - Ethnonationalismus

Wir sprechen heute über Afrika, genauer gesagt über den überraschenden Friedensschluss zwischen Äthiopien und Eritrea. Wer ist der neue Premierminister von Äthiopien, der alte Gewissheiten in Frage stellt? Und gibt es eine Öffnung des bislang isolierten Eritreas? Und was hat das alles mit einem Frauenarzt aus Wettingen zu tun? Das alles gibts in Folge 32 von Antenne Baldrian.

B031 - Deutschland sucht den Superhorst

Wir sprechen über Deutschlands Sommeralbtraum und machen uns auf die Suche nach dem Schuldigen. Die Regierung in Berlin ist im Krisenmodus, Jogis Elf hilft auch nicht mit, bessere Stimmung zu verbreiten und alle machen sich Gedanken über die Teamauswahl und ob jetzt Horst oder Mesut im Herbst auf dem rechten Flügel spielt.

B030 - 1918: Die Spanische Grippe

Montiert gutes Schuhwerk und einen Mundschutz: Wir reisen ins Jahr 1918 und schauen uns an, was für Verheerungen die Spanische Grippe über die ganze Welt bringt. Zudem fragen wir uns: Wären wir heute besser auf eine Pandemie vorbereitet?

Lektüre: 1918 - Die Welt im Fieber von Laura Spinney
https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/laura-spinney/1918-die-welt-im-fieber/id/9783446258488?gclid=CjwKCAjw9-HZBRAwEiwAGw0QcRcaJwcP7p2ctVQiGsYKi7V66kNwaTiPbhPD0R4uV5ZDC751v3nVQBoCkoIQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds&dclid=CKjcu_7r_dsCFVuYdwodYjcDRw